Die genaue Definition von Prokrastination ist das Verschieben, Aufschieben von anstehenden Aufgaben, Tätigkeiten.

Wir wissen genau, was wir tun sollten, aber aus einem unerkennbaren Grund tun wir es nicht. Wir wissen gesunde Ernährung tut uns gut, und dennoch geben wir uns zu oft dem schnellen Genuss von Zucker oder anderen nicht fördernden Lebensmitteln hin. 

Prokrastination ist zu 100% irrationales Verhalten. Wir wissen die meiste Zeit sogar, was eigentlich die Richtige Entscheidung wäre, aber es ist wie, als würde uns eine unsichtbare Kraft in die komplett andere Richtung ziehen.

Warum machen wir es dann, ist eine gute Frage…

Dieses Problem ist erst in dem letzten Jahrzehnt so richtig groß geworden, sodass es heute sogar als chronische Krankheit durchgeht.

In den 1970er Jahren gaben 4-5 Prozent befragter Menschen an, dass sie das Aufschieben als persönliches Problem betrachten. Diese Zahl liegt heute zwischen 20 und 25 Prozent.

Dieses Phänomen ist auch relativ einfach erklärt. 

Während die Freude am Arbeiten über die Jahrzehnte ziemlich konstant geblieben ist, scheint die Ablenkungskraft nur zuzunehmen.

Das Internet und alle verbundenen Technologien sollten uns als Hilfe dienen und doch haben sie uns in unproduktive, nach Ablenkung lechzende “instant-gratification” Monster verwandelt, die nicht anders können, als sich der nächsten schnellen Befriedigung hinzugeben. 

Es heißt Facebook/ Instagram “Feed”…ich denke das sollte schon alles sagen. Eine schnelle Ablenkung die uns wie mit einem intravenösen Schlauch mit Dopamin füttert. 

Wobei wir doch die Kontrolle haben sollten…ist oft leider Gegenteiliges der Fall. 

Facebook, Instagram, E-Mail-Listen, Benachrichtigungen, ständige Erreichbarkeit, Pop-Ups, die Liste ist endlos…

Wir können ganz klar sagen, dass die Anzahl an Ablenkungsmöglichkeiten mit der schnell wachsenden Rate an Menschen mit chronischen Prokrastinationsproblemen korreliert. 

Mehr Ablenkung = Mehr Prokrastination

Da ich selbst sehr stark darunter litt, hatte ich mich dazu entschlossen dem ganzen Einhalt zu gebieten und konnte so mein Aufschieben in den Griff bekommen, sodass es nicht zwischen mir und meinen Zielen steht. 

In der nächsten zeit werden vermehrt Posts zu diesem Thema folgen und wie wir auch aktiv dagegen vorgehen können. Diese Posts werde ich unter meinem privaten Facebook-Profil veröffentlichen. Hier ist der Link dazu -> https://www.facebook.com/marco.oster.96

Prokrastination ist eine Krankheit!

Ich möchte dir ein paar äußerst nützliche Tipps an die Hand geben, die mir enorm geholfen haben, sodass auch du endlich mit diesem Thema abschließen kannst und messbaren Erfolg erzielen kannst. 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.